Aktuelle Informationen

AMAZON – Logistikzentrum Graben

Besichtigung des AMAZON Logistikzentrums in Graben - 15 Fußballfelder an Lagerflächen

WWK-Arena & Projekt Eliteschule des Fußballs

Besichtigung der WWK-Arena & Vorstellung des Projekts Eliteschule des Fußballs

Verstärkung für das Staatliche Schulamt

Landrat Martin Sailer begrüßt Schulrätin Ulrike Pyka

Vorstellung des Ausbildungskonzepts und Betriebserkundung im Logistikzentrum der Firma ALDI SÜD in Kleinaitingen

Von: Anton Zenz

10.11.2009 (15:04)

Infoveranstaltung des Arbeitskreis SchuleWirtschaft im Landkreis Augsburg

ALDI SÜD ist ein Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel, das sich nach eigenen Angaben konsequent dem Discount-Prinzip verschrieben hat. Das Sortiment besteht aus 700 Artikeln und einem wechselnden Angebot an Aktionsartikeln. Das Unternehmen vertreibt und entwickelt auch Eigenmarken wie beispielsweise Tandil, Gartenkrone, Grandessa und Kür.

ALDI  SÜD betreibt in West- und Süddeutschland ca. 1740 Filialen und ist international in Europa, USA und Australien präsent.

Bei ALDI SÜD Kleinaitingen werden u.a. 35 Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr beschäftigt, insgesamt bildet ALDI SÜD 3300 junge Menschen in verschiedenen Berufen im Bereich Einzelhandel aus.

Programm:

Begrüßung - Einleitung

Vorstellen des Unternehmens
(Regionalverkaufsleiter Friedrich Käufer)

Darstellen des Ausbildungskonzeptes und des Azubi-Projekts
(Regionalverkaufsleiterin Kristin Urban)

Führung durch das Logistikzentrum
(Leiter Logistik Mirosad Causevic)

Termin:

Montag, 16. November 2009
15.00 Uhr - 17.30 Uhr

Logistikzentrum von Aldi Süd
Messerschmittstr. 2
86507 Kleinaitingen
 

Es steht nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmerplätzen zur Verfügung, deshalb werden die Plätze nach Eingangsreihenfolge vergeben.

Anmeldung bis 10. November: 

Diese Informationsveranstaltung des Arbeitskreises SchuleWirtschaft im Landkreis Augsburg wird unterstützt durch die Kreissparkasse Augsburg.